Inhaltsverzeichnis
Anreise
Tag 1: Kiel - Esbjerg
Tag 2: Harwich - Adderbury
Tag 3: Adderbury - Pencelli
Irland
Tag 4: Pencelli - Rosslare
Tag 5: Rosslare - Clonmel
Tag 6: Clonmel -Skibbereen
Tag 7: Beara Peninsula
Tag 8: Ring of Kerry - Dingle
Tag 9: Dingle Peninsula
Tag 10: Cliffs of Moher
Tag 11: Galway und Achill Island
Nordirland
Tag 12: Achill - Lough Erne
Tag 13: Giant's Causeway
Tag 14: Mountains of Mourne
Irland
Tag 15: Wicklow Mountains
Tag 16: Rathdrum
Tag 17: Die Wicklows - Rosslare
Wales
Tag 18: Pembroke - Cardigan
Tag 19: Cardigan - Disserth
Tag 20: Disserth - Porthmadog
Tag 21: Porthmadog
Tag 22: Porthmadog
Tag 23: Snowdonia Rundtour
Tag 24: Brecon Beacons
England
Tag 25: Pencelli - Cotswolds
Tag 26: The Cotswolds
Tag 27: Highfield Farm
Heimreise
Tag 28: Harwich International Port
Tag 29: Esbjerg - Kiel
Fazit der Reise Platzhalter Route Irland 2012
Platzhalter Route Irland 2012
Platzhalter Centra Rathdrum
Platzhalter


Ruhetag in Rathdrum

Das Tosen der Stromschnellen dringt allmählich in mein Bewusst­sein, während ich langsam wach werde. Der Avonmore River ist vom Regen der letzten Wochen stark ange­schwollen.

Hidden Valley Park Rathdrum Irland

Es ist Sonntagmorgen und alles schläft. Die Zelteingänge geschlossen, die Vorhänge der Wohn­wagen zugezogen. Bis auf das Rauschen des Flusses ist noch kein Laut zu hören.

Ich ziehe Leggings und ein Shirt an, schnappe meinen Kulturbeutel und gehe ins Wasch­haus. Um diese Zeit habe ich dort noch etwas Ruhe, denn einzelne Waschkabinen gibt es nicht. Man steht mit einem Dutzend Frauen vor den Waschbecken mit dem Rücken zu den Klosetts und versucht beim Zähneputzen die Geräusche hinter sich, so gut es geht, zu ignorieren.

Svenja Svendura Motorradtour durch Irland

Auf Hidden Valley gibt es einen kleinen Imbiss, wo man draußen unter Sonnenschirmen sitzt und einen schönen Blick auf den Fluss hat. Ich bestelle mir einen Becher Kaffee und eine Foot long Sausage Roll. Das Baguette wird der Länge nach durchgeschnitten, gebuttert und mit drei halbierten Bratwürsten belegt. Ketchup dazu, Deckel drauf und fertig ist ein Frühstück, das ungefähr bis nächsten Mittwoch reichen dürfte. Puh, ist das heavy.

Hidden Valley Café Snack Bar

Heute werde ich mir Rathdrum ansehen und den Rest des Sonntags faul auf dem Camping­platz verbringen. Das Motorrad hat heute einmal Pause. Von den Jungs am Tretboot­verleih erfahre ich, dass es im Dorf einen Super­markt gibt, der auch heute geöffnet ist.

Der CENTRA Markt liegt nicht weit vom Pub entfernt auf der anderen Straßenseite und ist erstaunlich gut besucht. Mit einem Einkaufskorb aus Draht in der Hand schlendere ich durch die Gänge. Mal sehen, was es heute abend zu Essen gibt.

Nach langem Suchen und Vergleichen entscheide ich mich für ein Paket Bacon Chops. Das sind Scheiben von geräuchertem Bacon, wie ich sie vom Frühstück kenne, aber sie sind so dick wie Koteletts geschnitten. Dazu nehme ich eine kleine Dose Baked Beans.

Gerne würde ich ein Cider zum Essen trinken, aber ich scheitere schon wieder am irischen 'No Alc before 12:30 on Sunday Law'. Es ist erst kurz nach elf. Nein, solange warte ich nicht, dann trinke ich eben Wasser. An der Kasse lege ich noch eine Daily Mail on Sunday und einen Cadbury Flake in den Korb.

Platzhalter

Zurück auf dem Campingplatz kann ich zusehen, wie die Urlauber neben mir ihren Pferde­wagen startklar machen. Urlaub mit Pferd und Planwagen ist in Irland sehr beliebt und Kinder sind geradezu verrückt nach diesem Abenteuer. Der Parkranger erzählt mir, dass es oft die Mütter sind, die am besten mit den Pferden klarkommen, weil es viel Geduld erfordert.

Urlaub mit Pferd und Wagen in Irland

Der Rest des Tages vergeht, wie meine Ruhetage immer vergehen, mit Nichtstun. Ich liege im Zelt, sitze zwei Stunden mit meiner Zeitung am Imbiss herum, schlafe, lese, beschäftige mich mit irgendwas und hoffe, dass der Tag bald herum geht und es Zeit fürs Abendessen wird.

Planwagenurlaub in Irland

Es fällt mir schwer zu unterscheiden, ob ich mich gerade prächtig erhole, oder vor Langeweile fast abkratze, weil sich beides irgendwie gleich anfühlt, aber ich tippe instinktiv auf Letzteres.

Platzhalter



weiter zu Tag 17

zurück nach oben

Ihr könntet in meinem Blog einen Kommentar zur Reise abgeben. Darüber freue ich mich immer sehr und außerdem sehe ich dann, dass ihr bis hierhin durchgehalten habt... :-)








Topliste Offroad Motorrad

Svenja Svendura Panic Coda iMacMade by Svenja Svendura on Apple iMac with Panic Coda and Photoshop Elements.